Herzlich Willkommen
beim Internet-Auftritt des
Tischtennisverein Ettlingenweier 1980 e.V.
Aktuelles vom Verein
ROTECH-Cup 2017 als sportliches und soziales Engagement01.11.2017Wie jedes Jahr am 1. November trug der TTV Ettlingenweier den vereinsinternen ROTECH-Cup 2017 aus. 18 Spieler spielten mit viel Spaß am Tischtennissport und kürten zum Schluss eine Dreier-Mannschaft zum Sieger. Der echte Sieger war aber eigentlich der gute Zweck, für den das Event statt fand.mehr
Vereinsausflug 2017 nach Heidelberg09.09.2017In diesem Jahr wollte der Verein als Vereinsausflug einmal einen Tagesausflug anbieten. Heidelberg mit seinen vielfältigen Sehenswürdigkeiten und der guten Erreichbarkeit mit der Bahn bot sich hierfür an, zumal sich unser Vereinsmitglied Christian Plathow als Insider für die Organisation zur Verfügung gestellt hatte.mehr
2.Herrenmannschaft hat Relegation als Sieger verlassen23.04.2017Wie so oft in den vergangenen Jahren musste die 2.Herrenmannschaft in der Relegation um den Verbleib in der Bezirksklasse nachsitzen. Doch sie bewies mal wieder Durchhaltevermögen und hat es abermals geschafft die Klasse zu erhalten.mehr
Spende über 1000€ aus dem ROTECH-Cup wurde überreicht18.04.2017An einem Trainingsdienstag hatte der Vorstandsvorsitzende des TTV Ettlingenweier Matthias Buchmüller sowohl Ortsvorsteherin Elisabeth Führinger als auch Ehrenmitglied Heinz Peters eingeladen. Anlass war die Scheckübergabe aus dem Erlös des seit vielen Jahren durchgeführten Benefiz-Turniers.mehr
Relegation Bezirksklasse05.04.2017.. und jährlich grüßt das Murmeltier: unsere 2. Herrenmannschaft darf wieder die Relegation zum Verbleib in der Bezirksklasse spielenmehr
Aktuelle Ergebnisse und Berichte
18.11.17TG Söllingen 1 - Herren 19 : 3
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Jakob Schmid / Dominik Reitz (1)
in den Einzeln: Jakob Schmid (2)
18.11.171. TC Ittersbach 1 - Damen 15 : 5
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Anke Lumpp (2) ; Gabi Berger (2) ; Birgit Clour (1)
18.11.17TTC Forchheim 3 - Jungen 16 : 8
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Jonas Plathow / Jonas Lumpp (1)
in den Einzeln: Lukas Bönke (2) ; Jonas Plathow (1) ; Tim Bönke (2) ; Jonas Lumpp (2)
16.11.17TV Malsch 1 - Herren 29 : 3
Niederlage in Malsch
von Frank Kettendorf
Im Nachbarschaftsduell hingen die Trauben zu hoch. Auch wenn man noch im April durch einen 9:5-Erfolg in der Relegation dem TV Malsch die letzte Niederlage beibringen konnte, war dieses Mal für den TTV II nichts drin und man verlor mit 3:9. Dies unterstreicht auch das deutliche Satzergebnis von 33:13 eindrucksvoll. Das schon im letzten Spiel neuformierte Spitzendoppel der Ettlingenweierer Hamhaber/Truong konnte erneut sein Spiel gewinnen. Dazu punktete Anton Truong gegen Aliberti deutlich mit 3:0 und der wiedergenesene Armin Maurer konnte sein Spiel gegen Daniel Tippelhoffer ebenfalls erfoglreich gestalten. Nächste Woche steht dann ein Doppelspieltag auf dem Programm: Am Donnerstag geht es zu Hause gegen den TTC Karlsruhe-Neureut II an die Platte und am darauf folgenden Freitag muss man beim punktgleichen TTC Wöschbach III antreten, hoffentlich wieder mit etwas mehr Erfolg.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Stefan Hamhaber / Anton Truong (1)
in den Einzeln: Anton Truong (1) ; Armin Maurer (1)
14.11.17Herren 5 - EK Söllingen 36 : 9
Knappe Niederlage gegen den Tabellennachbarn
von Joachim Naß
Der TTV Ettlingenweier 5 gegen den EK Sölllingen 3 versprach eine enge Auseinandersetzung zweier Tabellennachbarn aus der Tabellenmitte. Nach den Eingangsdoppeln konnte sich der EK Sölllingen mit 2:1 absetzen. Leider ging unser Doppel Andreas Liebig/Christian Plathow knapp im 5. Satz verloren. Das vordere Paarkreuz Joachim Naß und Andreas Liebig konnten nach umkämpften Spielen nun für den TTV Ettlingenweier punkten. Auch das mittlere und hintere Paarkreuz steuerten mit Christian Plathow und Anton Fucik jeweils einen Punkt bei. Mit leichten Vorsprung ging es nun in die zweite Einzelrunde. Noch hatten wir die Hoffnung ggf. einen knappen Sieg verbuchen zu können. Leider riss aber nun der Faden. Nur noch Armin Keller konnte noch einen Punkt für den TTV Ettlingenweier holen. Die Hoffnung, im Schussdoppel noch ein Unentschieden retten zu können wurde zerschlagen, als Anton Fucik sich knapp im 5. Satz geschlagen geben musste. Schade, heute waren wir auf Augenhöhe, aber der EK Söllingen konnte das bessere Ende für sich verbuchen.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Anton Fucik / Zhen Pei (1)
in den Einzeln: Joachim Naß (1) ; Andreas Liebig (1) ; Christian Plathow (1) ; Armin Keller (1) ; Anton Fucik (1)
10.11.17TTC Langensteinbach 3 - Herren 39 : 6
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Matthias Buchmüller / Michael Lumpp (1) ; Thomas Dantes / Martin Lumpp (1)
in den Einzeln: Christian Eisele (1) ; Thomas Dantes (2) ; Martin Lumpp (1)
07.11.17Herren 4 - TTC Langensteinbach 49 : 3
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Michael Bönke / Daniel Sluzewski (1) ; Iqbal Chawla / Christian Fömmel (1)
in den Einzeln: Michael Bönke (2) ; Iqbal Chawla (2) ; Daniel Sluzewski (2) ; Gerhard Schneider (1)
27.10.17VSV Büchig 3 - Herren 69 : 6
In herzlicher Atmosphäre knapp daneben
Die taktische Aufstellung der Doppel gegen eine nur leicht stärkere Mannschaft brachte schon mal 2:1 Punkte, wobei der dritte Doppelpunkt denkbar knapp verfehlt wurde. Entschädigt wurde man allerdings mit einer Glanzvorstellung von Doppel 2. Gaby Schwan / Richard Kühnberger zeigten bilder-buchmäßig, wie man zwei starke Spieler mit tödlichem Brachial-Topspin durch intelligentes, verteiltes Kurzspiel zunächst verunsichern, kaltstellen und dann auch verlieren lassen kann. Peter Altmann / Harald Schade erzielten den zweiten Doppelpunkt. Dennis Ilg und Peter Altmann glänzten dann mit insgesamt vier Siegen, wobei beide gegen den jeweils vorderen Gegner bis an ihre Grenzen gefordert wurden. In den restlichen Einzeln wurden dann einerseits nicht alle vermuteten Chancen eingelöst, andererseits sorgte ein überraschend starker Spieler im letzten Paarkreuz dann für ein Übergewicht, das ein mögliches Unentschieden nicht zulassen wollte. In einer überheizten Halle aufgrund der freundlichen Aufnahme und grandiosen Spielzüge dennoch ein schöner Spielabend.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Gaby Schwan / Richard Kühnberger (1) ; Peter Altmann / Harald Schade (1)
in den Einzeln: Dennis Ilg (2) ; Peter Altmann (2)