Herzlich Willkommen
beim Internet-Auftritt des Tischtennisverein Ettlingenweier 1980 e.V.

Unsere Sponsoren
Plakatwerbung
Aktuelles vom Verein
ROTECH-CUP 2016 durchgeführt01.11.2016Wie jedes Jahr am Feiertag, 1. November wurde beim TTV-Ettlingenweier das interne Benefiz-Turnier, nach dem Sponsor als Rotech-Cup benannt, durchgeführt.mehr
Auftakt Verbandsrunde 2016/1705.09.2016Die Klasseneinteilungen und Spielpläne für die neue Runde stehen fest. Noch 10 Tage, dann geht sie los, die neue Verbandsrunde 2016 / 2017.mehr
Marktfest, die Plattform der Ehrenamtlichen04.09.2016Inzwischen sind die Nacharbeiten zum Marktfest 2016 abgeschlossen und der TTV kommt zu einem positiven Resümee.mehr
Teilnahme an der badischen Endrangliste mit 2 Spielern der 1.Mannschaft09.07.2016Am vergangenen Samstag fand die diesjährige badische Endrangliste in Dietlingen statt. Überraschender Weise konnten unsere beiden Spieler Jakob Schmid und Dragan Dukic sich im Vorhinein, durch eine gute Platzierung bei der Verbandsrangliste, souverän für die Endrangliste qualifizieren. mehr
Vereinsausflug 2016 - Mit der Draisine durch die Pfalz25.06.2016Das Programm des diesjährigen 2-tägigen Vereinsausflugs versprach vor allem auch für jugendliche Teilnehmer sehr interessant zu werden. Entsprechend hatten sich für den Ausflug viele unserer aktiven Jugendspieler mit ihren Familien angemeldet.mehr
Aktuelle Ergebnisse und Berichte
03.12.16DJK Rüppurr 1 - Herren 12 : 9
03.12.16Herren 2 - TTC Weingarten 19 : 4
Starke Leistung gegen Tabellennachbar
Im letzten Verbandsspiel der Vorrunde hat die 2. Mannschaft noch einmal eine geschlossen starke Leistung gezeigt. Gleich zu Beginn konnte das Doppel Markus Wipfler / Anton Truong ein erstes Ausrufezeichen setzen und, das in der Liga dominante Brüderpaar, Elxnath / Elxnath besiegen. Nach den Doppeln war es erst einmal eine offene Begegnung. Unser Edeljoker Armin Maurer hat beim Stand von 4:4 jedoch die Wende eingeleitet. Nach seinem souveränen Sieg konnte sich die restliche Mannschaft in allen folgenden Partien durchsetzen. Die 2. Mannschaft überwintert damit auf dem Relegationsplatz und kämpft ab Januar um das Verbleiben in der Liga!
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Markus Wipfler / Anton Truong (1) ; Claus Müller / Armin Maurer (1)
in den Einzeln: Adrian Grotz (1) ; Stefan Hamhaber (1) ; Markus Wipfler (2) ; Claus Müller (1) ; Anton Truong (1) ; Armin Maurer (1)
02.12.16TG Karlsruhe-Aue 4 - Herren 61 : 7
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Dennis Ilg / Harald Schade (1)
in den Einzeln: Gaby Schwan (2) ; Dennis Ilg (2) ; Harald Schade (1) ; Richard Kühnberger (1)
02.12.16TTC Weingarten 1 - Damen 110 : 0
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: -
02.12.16TTF Spöck 3 - Herren 49 : 4
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Andreas Liebig / Armin Keller (1)
in den Einzeln: Christian Fömmel (1) ; Jörg Scheurer (1) ; Andreas Liebig (1)
02.12.16TTC Ka-Neureut 1 - Schüler 11 : 6
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Jonas Plathow / Marcel Clour (1) ; Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Lukas Bönke (1) ; Jonas Plathow (2) ; Tim Bönke (1)
29.11.16Herren 3 - TTF Spöck 29 : 5
Wichtiger Sieg im letzten Vorrundenspiel
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Matthias Buchmüller / Michael Lumpp (1) ; Armin Maurer / Martin Lumpp (1)
in den Einzeln: Christian Eisele (1) ; Armin Maurer (2) ; Thomas Dantes (1) ; Michael Lumpp (2) ; Martin Lumpp (1)
22.11.16Herren 5 - TTF Spöck 46 : 9
Die Hoffnung auf einen Sieg im letzten Spiel der Vorrunde
konnte leider nicht erfüllt werden. Die Mannschaft des TTV Ettlingenweier 5 ist mit dem Ziel angetreten gegen unseren Tabellennachbarn TTF Spöck 4 zu punkten, um so die Tabellenplätze zu tauschen und die rote Laterne wieder abzugeben. Die Motivation war groß, leider konnte diese in den Eingangsdoppeln nicht in Punkte umgesetzt werden. Alle drei Eingangsdoppel mussten zum ersten Mal in dieser Runde ausgerechnet gegen diesen Gegner abgegeben werden. Mit 0:3 Rückstand war es klar, dass es nicht leicht werden würde, heute noch was zu reißen. Im vorderen Paarkreuz konnten jedoch Joachim Naß und Franz Hable mit zwei Siegen auf 2:3 verkürzen und die Partie wieder offen halten. Christian Plathow konnte nach souveräner Leistung gegen einen technisch versierten Gegner ebenfalls im mittleren Paarkreuz punkten und so die Partie wieder offen halten. Leider mussten nun die übrigen Einzel abgegeben werden, so dass der Gegner wieder mit 3:6 vorlegen konnte. Das heute spielstark aufspielende vordere Paarkreuz konnte die Partie wieder offen halten und den TTV Ettlingenweier wieder auf 5:6 an den TTF Spöck 4 heranführen. Leider riss die gute Serie im mittleren Paarkreuz und erst Anton Fucik konnte wieder auf 6:8 aufschließen. Jetzt hing alles an Zhen Pei, der mit einem Sieg die Chance wenigstens auf ein Unentschieden am heutigen Abend noch möglich hätte machen können. Doch leider konnte Zhen in der offenen Partie Fortuna nicht für sich gewinnen und musste so das enge Spiel leider abgeben. Schade hätte heute noch ein schöner Abschluss der Vorrunde werden können!
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Joachim Naß (2) ; Franz Hable (2) ; Christian Plathow (1) ; Anton Fucik (1)