Saison 2020 / 2021

Alle Spiele, Ergebnisse, die Tabellen und weitere Informationen über den Saisonverlauf der einzelnen Mannschaften sind hier ebenfalls abrufbar.

Aktuelle Ergebnisse und Berichte
15.10.20Herren 4 - TV Mörsch 29 : 4
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Zhen Pei / Dieter Scharf (1) ; Dennis Ilg / Peter Altmann (1) ; Elmar Hurle / Günter Fuchs (1)
in den Einzeln: Zhen Pei (1) ; Dennis Ilg (1) ; Elmar Hurle (2) ; Dieter Scharf (1) ; Günter Fuchs (1)
13.10.20Herren 2 - TTC Weingarten 39 : 6
Erfolg gegen Tabellenführer
von Jörg Scheurer
Mit TTC Weingarten 3 hatte die 2. Mannschaft des TTV Ettlingenweier den Tabellenführer aus der Kreisklasse A zu Gast. Insofern hatte man sich im Vorfeld auf ein knappes Spiel eingestellt. Leider war der Start nicht optimal, da man nach den Doppeln mit 1:2 hinten lag. "Nur" unser Doppel 3 Lumpp / Schneider konnte einen Punkt für Ettlingenweier einfahren. Da unser vorderes Paakreuz anschließend zum Teil sehr knapp unterlegen war, lag man zwischenzeitlich mit 1:4 hinten. Die nachfolgenden vier Einzel von Scheurer, Buchmüller, Lumpp Ma. und Schneider gingen alle an den TTV Ettlingenweier, so dass man den Spieß nach dem ersten Durchgang wieder drehen und mit 5:4 knapp in Führung gehen konnte. Im Anschluss spielte das vordere (Maurer, Fömmel) sowie das mittlere (Scheurer, Buchmüller) Paarkreuz jeweils 1:1, so dass es vor den letzten drei möglichen Partien 7:6 für Ettlingenweier stand. Dank eines an diesem Abend überragenden hinteren Paarkreuzes mit Lumpp Ma. und unserem routinierten, aber nicht minder ehrgeizigem Ersatzspieler Schneider, wurden weitere zwei Spiele für die Heimmannschaft gewonnen. Dies reichte dann für einen hart erkämpften 9:6 Heimsieg. Knapp war es auf jeden Fall, denn von den 15 Partien gingen 7 über 5 Sätze, von denen wiederum 4 erst in der Verlängerung des fünften Satzes entschieden worden sind. Dank dieses Sieges konnte sich der TTV Ettlingenweier 2 zumindest kurzfristig die Tabellenspitze sichern.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Martin Lumpp / Gerhard Schneider (1)
in den Einzeln: Armin Maurer (1) ; Jörg Scheurer (1) ; Matthias Buchmüller (2) ; Martin Lumpp (2) ; Gerhard Schneider (2)
12.10.20SG-Beiertheim/PS Karlsruhe 2 - Herren 19 : 4
Verzockt
von Christian Eisele
Nach dem Unentschieden im ersten Heimspiel gegen Ettlingen, ging es nun zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Beiertheim. Mit einer ambitionierten Doppelaufstellung hatte man sich leider verzockt, da sowohl Heberle/Maurer als auch Grotz/Truong ihre engen Spiele abgeben mussten. Wipfler/Eisele auf Position 3 fanden überhaupt nicht ins Spiel, was sich bei Eisele auch im Einzel fortsetzte. Die folgenden Einzelsiege durch Heberle, Grotz und Truong gaben wieder Hoffnung als man zum 3:3 ausglich. Recht schnell stand es danach aber 7:3 für Beiertheim, ein Vorsprung, der letztlich nicht mehr aufzuholen war. Das war wirklich nicht gerade unser Abend...
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Adrian Grotz (2) ; Tim Heberle (1) ; Anton Truong (1)
08.10.20Herren 1 - TTV Ettlingen 58 : 8
Leistungsgerechtes Unentschieden zweier dezimierter Teams
von Markus Wipfler
Im Lokalderby der Bezirksklasse zwischen Ettlingenweier und Ettlingen kam es zum Aufeinandertreffen zweier dezimierter Teams. Auf E'weirer Seite fehlte das vordere Paarkreuz und die Nr. 5, bei Ettlingen die Nr. 2, 5 & 6. Der Spielverlauf gestaltete sich als ausgeglichen. E'weier konnte den 2:1-Vorsprung aus den Eingangsdoppeln bis zum Stand von 6:5 verteidigen. Maßgeblichen Anteil daran hatte Adrian Grotz mit gleich 2 Einzelsiegen. Eisele, Maurer und Scheurer steuerten je einen Sieg bei, bis es zum packenden Schlussdoppel kam. Grotz/Wipfler hatten dabei das - im wahrsten Sinne - glücklichere Ende, als ein Netzroller zum 14:12 in der Verlängerung des Entscheidungssatzes das Spiel besiegelte. Insgesamt ist es ein leistungsgerechtes 8:8-Unentschieden. Festzuhalten bleibt auch, dass sich beide Teams für den Klassenerhalt steigern müssen. Wie dieses Spiel aus TTV Ettlingen-Perspektive bewertet wird, s. Amtsblatt-Rubrik Ettlinger Vereine.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Adrian Grotz / Markus Wipfler (2) ; Armin Maurer / Matthias Buchmüller (1)
in den Einzeln: Adrian Grotz (2) ; Christian Eisele (1) ; Armin Maurer (1) ; Jörg Scheurer (1)
07.10.20TTC Ka-Neureut 6 - Herren 24 : 9
In der Tabelle nach vorne gerutscht
Auswärts in Neureut, immer spannend, großer Verein, viele Spieler. Auf beiden Seiten wurden zwei Positionen ersetzt. Guter Beginn mit 2 gewonnen Doppeln von D2 Maurer / Buchmüller und D3 Scheurer / Chawla. Diese Einstiegsdroge behielt dann auch noch während der nächsten fünf Einzelsiege in Folge ihre Wirkung, bevor sich Neureut dreimal erfolgreich zur Wehr setzen konnte. 7:4 aus unserer Sicht, da wendeten Scheurer und Buchmüller wieder das Blatt und punkteten zum Endstand, der damit den vierten Tabellenplatz einbringt.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Armin Maurer / Matthias Buchmüller (1) ; Jörg Scheurer / Iqbal Chawla (1)
in den Einzeln: Thomas Dantes (1) ; Armin Maurer (1) ; Matthias Buchmüller (2) ; Jörg Scheurer (2) ; Iqbal Chawla (1)
07.10.20EK Söllingen 4 - Herren 49 : 6
Mehr Spielfreude als Erfolg
Die fünf Lücken an der Spitze werden die Vierte noch eine Weile begleiten, aber gegen EK Söllingen sollte das Ergebnis einmal besser aussehen. Trotzdem schwere Aufgabe, da EK Söllingen von oben runter ohne Ausfälle antreten konnte. Eine taktische Aufstellung der Doppel brachte schon mal 2 Punkte. D1 Pei / Ilg und D3 Hurle / Fuchs standen dafür an der Platte .Das erste Paarkreuz der Gegner folgte einer festen Regel, die Nr. 1 gewinnt, Nr.2 verliert, dadurch konnten einmal Pei und einmal Ilg gewinnen. Dazwischen lagen fünf Spiele, bei denen die Vierte jedes Mal wusste, warum sie verlor, ohne dagegen ein Konzept zu finden. Stand inzwischen 4:7. Altmann, der seinen Gegner von der Firmenrunde gut kennt, blieb nach seinem Match mit vielen Verlängerungen diesmal der Sieger. Fuchs brachte sein Spiel gut über die Runden und setzte damit den letzten Erfolgspunkt. Einer mehr, ja wäre eine Chance für ein Entscheidungsdoppel gewesen, aber ohnehin mit ungewissem Ausgang.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Zhen Pei / Dennis Ilg (1) ; Elmar Hurle / Günter Fuchs (1)
in den Einzeln: Dennis Ilg (1) ; Zhen Pei (1) ; Peter Altmann (1) ; Günter Fuchs (1)
06.10.20Herren 3 - TTC Forchheim 38 : 8
Belohnter Kampfgeist
Bei diesem Heimspiel wurden ebenfalls bei beiden Mannschaften 2 Lücken mit Ersatzspielern aufgefüllt. Beim Vergleich kommt nur unser erstes Paarkreuz auf Augenhöhe, die vier letzten Positionen standen vor einer schweren Aufgabe. Umso erfreulicher, dass sich der erforderliche Kampfgeist gleich von Anfang an einstellte, denn alle drei Doppel konnten in vier Sätzen spielentscheidend gewonnen werden. D1 Chawla / Schneider, D2 Naß / Pei und D3 Plathow / Kühnberger. Nachdem Chawla im ersten Einzel auch im fünften Satz in der Verlängerung die Oberhand behielt, gelingt es Forchheim sechs Siege lang am Ball zu bleiben und damit den Spielstand auf 4:6 zu wenden. Nachdem Schneider mit seiner Gegnerin einen neuen Langzeitrekord im Dauerschupfen aufgestellt hatte, der letztendlich von seiner etwas größeren Spielgeduld belohnt wurde, konnte Forchheim noch einmal bis auf 8 erhöhen. Weitere zwei Siege von Plathow und Pei leiteten beim Stand von 7:8 das dramatische Entscheidungsdoppel ein. Chawla und Schneider benötigen einen Satz zur Auslotung der Möglichkeiten, bevor sie mit weiteren drei sicheren Sätzen zielsicher die Ernte einbrachten und in der Tabelle auf Platz 6 rutschten.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Iqbal Chawla / Gerhard Schneider (2) ; Joachim Naß / Zhen Pei (1) ; Christian Plathow / Richard Kühnberger (1)
in den Einzeln: Iqbal Chawla (1) ; Gerhard Schneider (1) ; Christian Plathow (1) ; Zhen Pei (1)
01.10.20Herren 4 - TG Söllingen 33 : 9
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Elmar Hurle / Günter Fuchs (1)
in den Einzeln: Elmar Hurle (1) ; Günter Fuchs (1)
22.09.20TV Mörsch 1 - Herren 29 : 7
Wacker gekämpft,  - aber knapp verloren
Mit 2 Ersatzspielern fuhr die zweite Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Mörsch. Guter Einstieg durch Maurer/Buchmüller und Fömmel/Scheurer, die als D1 und D2 gleich zwei Punkte auf das Konto legten. Dass nach dem Verlust von Doppel3 Mörsch eine Erfolgsserie von 3 weiteren Siegen anknüpfen konnte, warf die Zweite zunächst mal auf den Stand von 2:4 zurück. Scheurer und Chawla gelang ein Zwischenhoch zum Ausgleich, im letzten Spiel des ersten Durchgangs musste Martin Lumpp jedoch in der Verlängerung des fünften Satzes den Punkt noch abgeben. Also begann die zweite Runde bei 4:5. Mörsch legte sich deutlich ins Zeug und gewann zunächst sehr klar, dann immer schwieriger die nächsten drei Punkte. 4:8 ist die letzte Chance, jetzt das eigene Konto zu bedienen und das übernahmen Buchmüller, Martin Lumpp und Chawla mit Bravour, d.h. dreimal 3:0, so dass unsere Zweite bis auf 7:8 herankommen konnte. Alle Augen waren nun auf das Entscheidungsdoppel gerichtet, doch an diesem Spieltag sollte es wohl nicht sein, und der Gesamtsieg ging knapp aber verdient an Mörsch.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Christian Fömmel / Jörg Scheurer (1) ; Armin Maurer / Matthias Buchmüller (1)
in den Einzeln: Matthias Buchmüller (1) ; Jörg Scheurer (1) ; Iqbal Chawla (2) ; Martin Lumpp (1)
21.09.20TV Malsch 3 - Herren 39 : 2
Starker und sympathischer Gegner
Durch die Integration von zwei unserer sehr starken Jugendspielern liest sich unsere vierte Mannschaft im QTTR-Spiegel deutlich aufgewertet. Die Gegner traten gegen uns möglichst komplett  an, oder nur mit kleinen Lücken am Ende. Die 4 besten Spieler aus Söllingen haben jeder 180 bis 200 Punkte mehr als unsere Recken, die nicht nur planmäßig mit der Lücke von fünf vorderen Spielern antreten mussten, sondern darüber hinaus auch noch direkt vor dem Spiel eine durch Schichtwechsel bedingte Absage von Tim Dantes hinnehmen mussten. An dieser Stelle ganz großen Dank an Gaby Schwan, die es einrichten konnte, hier kurzfristig einzuspringen. In der gegebenen Situation lernt man sich auch über kleinste Erfolgsschritte zu freuen. Aus den Doppeln kann durch taktische Aufstellung immerhin ein Punkt gewonnen werden. D3 Hurle / Fuchs wussten dabei ihr komplett verschiedenartiges Spiel jeweils geschickt einzusetzen. Die beiden anderen Doppel mussten sich mit der Freude über gewonnene Sätze begnügen. In den folgenden Einzeln spielte Hurle dann fünf schwere Sätze gegen den übermächtigen Gegner das Spiel seines Lebens und  - gewann ! Den letzten Punkt für Ettlingenweier eroberte Fuchs und tastete sich in 4 Sätzen an die Spielweise seines Gegners heran, bevor er sich dann im fünften Satz zu 0 behaupten konnte.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Christian Plathow (1) ; Dieter Scharf (1)
19.09.20Damen 1 - TTV Ettlingen 20 : 10
Klare Niederlage
von Gaby Schwan
Nachdem die vergangene Runde wegen der Pandemie abgebrochen wurde, soll mit entsprechenden Auflagen die neue Saison durchgeführt werden. Die festgesetzten Corona-Maßnahmen wurden auch bereitwillig von allen Spielerinnen wie auch Begleitpersonen eingehalten. Zum Start hatten die Damen die neu gemeldete 2. Mannschaft von Ettlingen zu Gast. Von der Spielstärke her könnte diese auch ohne weiteres in der Verbandsliga mithalten. So gingen dann auch erwartungsgemäß alle Spiele an die Ettlingerinnen. Die Gastgeberinnen waren schon froh, wenn sie einigermaßen mithalten konnten. Nur das Doppel Clour/Schwan kämpfte sich in den 5. Satz, dazu kam noch ein Satzgewinn von Gaby Berger. Bemerkenswert ist zusätzlich, dass in den Reihen der Gäste zwei Spielerinnen noch der Klasse U11 (!) angehören.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: -
Tabellenstände
MannschaftPlatzTendenz
Herren 18-3
Herren 223
Herren 37-1
Herren 481
Damen 17+/- 0

Vorschau
Do22.10.2019:45
Herren 1 - TV Malsch 1
Fr23.10.2020:15
VSV Büchig 3 - Herren 4
Di27.10.2019:45
Herren 3 - TSG Blankenloch 2
Do29.10.2019:45
Herren 1 - TTC Ka-Neureut 2
Sa31.10.2017:00
Damen 1 - TG Eggenstein 1
Mo02.11.2020:15
TTV Friedrichstal 2 - Herren 2
Mo09.11.2019:45
TTC Forchheim 2 - Damen 1
Di10.11.2019:45
Herren 2 - SG Rüppurr 3
Mi11.11.2020:00
TTC Ka-Neureut 8 - Herren 3
Do12.11.2019:45
Herren 4 - TTC Staffort 1