Herren II schafft Klassenerhalt 13.04.2014
zur Gro├čansicht
Die Spieler der Herren 2 konnten durch die Relegation wie im Vorjahr die Klasse erhalten

Die 2.Herrenmannschaft hat sich im entscheidenden Spiel gegen das Kreisliga Team von TG Söllingen 2 mit 9:4 durchgesetzt und kann somit auch im nächsten Jahr in der Bezirksklasse antreten.

Am vergangenen Sonntag trafen zunächst in der Bürgerhalle Ettlingenweier, der TTV war als 3.letzter der Bezirksklasse Ausrichter des Relegationsturniers, die zwei 2.platzierten der Kreisliga aufeinander. In dieser Begegnung konnte sich TG Söllingen 2 gegen TTG Spöck mit 9:5 durchsetzen.
Dann traten der Sieger dieser Partie gegen unsere 2.Herrenmannschaft an. Beide Mannschaften liegen laut QTTR Punkten etwas auf gleichem Niveau. Mit leichter Nervosität auf beiden Seiten startend, hatte Ettlingenweier den besseren Start und konnte mit den bewährten Aufstellungen in den Doppeln gleich eine 3:0 Führung herausarbeiten. In allen folgenden Einzeln standen sich fast gleichstarke Spieler gegenüber, was die Chancen gut verteilte und Adrenalin sowohl bei den Spielern als auch bei den Zuschauern auf Höchstwerte pushte. Grotz, Eisele, Jäkel und Michel blieben im ersten Durchgang der Einzel Sieger auf der Seite von Ettlingenweier. Der auf 7:2 anwachsende Punktestand stärkte allmählich das Vertrauen auf den Sieg. Grotz und Buchmüller lösten den Knoten im zweiten Durchgang.
Damit stand fest: unsere Zweite bleibt in der Bezirksklasse, was denn auch Grund genug zum ausgiebigen Feiern war.

Für den TTV siegten:
Grotz: 2,5; Müller: 0,5; Eisele: 1,5; Buchmüller: 1,5; Michel: 1,5; Jäkel: 1,5

Spielbericht in click-TT

In anderen sozialen Netzwerken weiterempfehlen