Vereinsmeisterschaften 1998 07.05.1998

Die diesjährigen Titelkämpfe erfuhren ein großes Interesse seitens der Ettlingenweierer Tischtennis-Aktiven. Am Samstag suchten die „Kleinen“ ihre Meister, am Sonntag traten die Damen und Herren der Tischtennis-Gilde an der grünen Platte an. Vereinsmeister der Schüler wurde Andreas Liebig vor seinem Mannschaftskameraden Andreas Glück. Die Jungen-Konkurrenz entschied Andreas Wagner für sich, Markus Glück folgte ihm auf dem 2.Platz. Bei den Herren setzte sich im Endspiel Seriensieger Jens Kühnberger gegen den 2.Finalisten Thomas Dantes durch. Hierbei gab es ein ebenso rekordverdächtig großes Teilnehmerfeld wie bei den Damen. Dort konnte Gabi Berger ihren Vorjahres-Titel vor Konkurrentin Elisabeth Ruhland verteidigen. In der Senioren-Klasse der Herren verhinderte wenigstens Armin Keller durch seinen 1.Platz eine komplette Wiederholung der Titelträger des letzten Jahres, da er den Sieger von 1997, Gerhard Mors, auf den 2.Platz verdrängte. Allen Gewinnern und Plazierten der Vereinsmeisterschaften 1998 herzlich Glückwunsch zu ihrem Erfolg.


In sozialen Netzwerken weiterempfehlen